hautkrebsvorsorge hautkrebstherapie muenchen - Hautkrebs

Online Termine jetzt vereinbaren

PRIVATPRAXIS
DR. ELLWANGER

Dr. med. Jürgen Ellwanger
Facharzt für Dermatologie, Venerologie,
Allergologie

SPRECHZEITEN:

Mo. 8:00-12:00 Uhr / 13:30-18:00 Uhr
Di. 7:30-12:00 Uhr
Mi. 8:00-12:00 Uhr / 13:30-18:00 Uhr
Do. 8:00-12:00 Uhr / 13:30-19:00 Uhr
Fr. 8:00-14:00 Uhr

KONTAKT:

Ottostraße 11, D-80333 München
Telefon: +49 89 55 29 36 70
Fax: +49 89 55 29 36 729
E-Mail: info@hautarzt-dr-ellwanger.de
www.dermatologemuenchen.com

Hautkrebs München

Hautkrebsvorsorge – Früherkennung Hautkrebs – modernes Hautkrebs-Screening – Therapie Hautkrebs

Hautkrebs ist der Oberbegriff für bösartige Erkrankungen der Haut. Die wesentlichen unterschiedlichen Hautkrebsarten sind:

  • Heller bzw. weißer Hautkrebs = sogenannter non-melanoma skin cancer (NMSC) mit den typischen Formen Plattenepithelkarzinom (Spinaliom bzw. spinozelluläres Karzinom) und Basalzellkarzinom (Basaliom)
  • Malignes Melanom (Schwarzer Hautkrebs)

Zudem gibt es auch seltenere Formen von bösartigen Neubildungen an der Haut wie zum Beispiel das Merkelzell-Karzinom

Wie häufig tritt Hautkrebs auf?

Am bekanntesten unter den Hautkrebsarten ist das Maligne Melanom (Schwarzer Hautkrebs), an dem knapp 30.000 Menschen pro Jahr erkranken. Weit häufiger treten die Formen Basalzellkarzinom und Plattenepithelkarzinom mit etwa 220.000 Neuerkrankungen jährlich auf. Das Risiko, an einer dieser sogenannten nicht-melanzytären Hautkrebsart zu erkranken, steigt mit zunehmendem Alter und hängt mit der lebenslang erworbenen, sogenannten kumulativen UV-Dosis zusammen.

hautkrebs muenchen dr ellwanger - Hautkrebs

Hautkrebs – Beugen Sie vor. Hier die wichtigsten Tipps zum Sonnenschutz:

  • Meiden Sie intensive Sonne, insbesondere in der Mittagszeit zwischen 11 und 15 Uhr.
  • Geben Sie Ihrer Haut Zeit, sich an die Sonne zu gewöhnen. Bleiben Sie zum Beispiel im Urlaub in den ersten Tagen lieber im Schatten.
  • Tragen Sie auf alle der Sonne ausgesetzten Körperareale eine Sonnencreme mit einem ausreichenden und Ihrem Hauttyp entsprechenden Lichtschutzfaktor auf. So sollten zum Beispiel Kinder und Menschen mit heller Haut mindestens LSF 30 bis 50+ verwenden. Achten Sie bei Sonnenschutzprodukten auf einen ausreichenden Schutz vor UV-B und UV-A Strahlung!
  • Die Sonnencreme sollte bereits eine halbe Stunde vor dem Sonnenbad angewendet werden, damit sie ihre Wirkung voll entfalten kann.
  • Tragen Sie ggf. in der Sonne sonnendichte Kleidung, immer auch Sonnenbrille – und auf jeden Fall eine Kopfbedeckung.

Schwerpunkte

Klassische Dermatologie

klassische dermatologie muenchen mini - Hautkrebs

Kinderdermatologie

kinderdermatologie muenchen mini - Hautkrebs

Laser- und Lichtbehandlung

laserbehandlungen lichtbehandlung muenchen mini - Hautkrebs

Ästhetische Dermatologie

aesthetische dermatologie anti aging muenchen mini - Hautkrebs

Ambulante Operationen

ambulante operationen muenchen mini - Hautkrebs

Allergologie

allergologie muenchen mini - Hautkrebs

Medizinische Kosmetologie

medizinische kosmetologie muenchen mini - Hautkrebs

Faltenbehandlung u. Hautverjüngung

faltenbehandlung hautverjuengung muenchen mini - Hautkrebs

Schmerzarme photodynamische Therapie (PDT)

schmerzarme photodynamische therapie PDT muenchen mini - Hautkrebs

Akne

akne rosazea muenchen mini - Hautkrebs

Übermäßiges Schwitzen

uebermaessiges schwitzen muenchen mini - Hautkrebs

Phlebologie

Phlebologie muenchen mini - Hautkrebs

Ihre Privatpraxis für Dermatologie in München

Dr. med. Jürgen Ellwanger
Hautarzt München – Facharzt für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Medizinisch-dermatologische Kosmetologie & Medizinische Lasertherapie (DDA)